Fallen, Werfen, Handstand…

tamanegi-schulag-2016-dienstagEltern-Kind-Training der Tamanégi-Schul-AGs | Kurz vor Ende des Schuljahres lud der Tamanégi Judo Griesheim e.V. zum traditionellen jährlichen Eltern-Kind-Training der Schul-AGs ein. Dieser Einladung sind viele Eltern gerne gefolgt, um mit ihren Kindern ein Judotraining zu erleben. Das Training bei den beiden Coaches Michael Schmidt und Marco Paulini war sehr unterschiedlich, obwohl in beiden Gruppen natürlich zum Aufwärmen Bewegungsspiele sowie Raufen und Rangeln mit den Kindern auf dem Programm standen. Dienstags legte Michael Schmidt den Schwerpunkt aufs Judo. Nach intensivem Üben der Fallschule durften sich hier die Eltern an einem ersten Wurf mit Haltegriff versuchen. Am Donnerstag sahen sich die Eltern in die eigene Schulzeit zurückversetzt und trainierten unter der fachkundigen Anleitung von Marco Paulini Rad schlagen, Handstand und andere Koordinationsübungen. Koordination ist für das Judo sehr wichtig, ohne Koordination kein Fallen und keine Würfe. Zum Abschluss gab es in der Donnerstagsgruppe Staffelspiele. Die Teilnehmer beider Gruppen waren erschöpft, aber begeistert. Und die Eltern wissen jetzt, was die Kids so im wöchentlichen Training leisten.bur Weiterlesen

weiterempfehlen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Tamanégis punkten im Saarland

tamanegi-regio-suedwest-onlineEinheit von Team und Trainer als Erfolgsrezept | Am Samstag, den 18. Juni, ging es für das Fight Team zum zweiten Kampftag in der Regionalliga Süd-West nach Heusweiler (Saarland). Den ersten Kampf gegen das Judoteam Rheinland dominierten die Griesheimer durchweg und gewannen alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Lediglich einen Punkt vergaben die Griesheimer mit einer Bestrafung (Hansokumake) wegen Beingreifens und holten den ersten Sieg mit 6:1.  Weiterlesen

weiterempfehlen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter