fbpx
Hessenmeister beim Tamanégi

Hessenmeister beim Tamanégi

Am vergangenen Sonntag, den 22. September nahmen drei unserer Judoka sowie Trainer Jannik Zettl an den Hessischen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Elz teil. Für Tamanégi-Starter Anek (-73kg) war es der erste Wettkampf im Judo. Nichtsdestotrotz konnte er nach wenigen Minuten einen Sieg verbuchen, worauf er stolz sein kann. In seinen zwei weiteren Kämpfen traf er auf starke Lokalmatadoren gegen welche er leider verlor.Auch für Neven Toloric (-81kg) gehörte eine solche Meisterschaft nicht zu den Regelfällen, weshalb er nach zwei Kämpfen mit viel Erfahrung im Gepäck wieder heimfuhr. Unser Jugendwart und Trainer Jannik Zettl hatte die höchste Anzahl an Kämpfen: fünf insgesamt. Er startete mit einem Sieg in das Turnier, musste den zweiten Punkt jedoch abgeben und konnte in der Trostrunde drei weitere Kämpfe für sich entscheiden. Somit war ihm die Bronzemedaille sicher.Atilla Nazlikol, unser Schwergewicht (+100kg), war die Überraschung des Tages. Er gewann seine vier Kämpfe souverän und darf sich nun neuer Hessenmeister 2019 nennen. „Danke an meinen Trainer, ohne den ich heute nicht einmal angetreten wäre. Ich bin sehr glücklich.“, so der Goldmedaillengewinner.

Menü schließen