Archiv für den Autor: tamanegi

Judosafari 2018

Hä? Was hat denn Judo mit Safari zu tun?

Das haben sich die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren auch gefragt, die dieses Wochenende zahlreich beim Tamanégi Judo Griesheim anzutreffen waren. Schnell stellte sich heraus: beim Tamanégi fand die diesjährige Judosafari statt! Nur die mutigsten unserer Kinder waren gekommen, um sich den Aufgaben der Judosafari zu stellen. Denn natürlich wollten sie alle ein Tierabzeichen gewinnen, welches in Zukunft auf ihrem Judoanzug glänzen kann. Doch wie bekommt man so ein wildes Tier, wie etwa einen Adler oder einen schwarzen Panther? Diese Frage wurde von unserem engagierten Trainerteam vor Ort, darunter Christof Gladysz, Lena Geiger, Natalie Scherer, Anette Veith-Pistorius und Jannik Zettl , beantwortet: Alle Judokinder müssen fünf verschiedene Disziplinen bewältigen, in denen sie jeweils Punkte sammeln können. Dazu gehören sowohl Varianten des Werfens, Springens, Laufens als auch Randori (japanisch für Übungskampf) und schließlich noch eine Kreativaufgabe. In diesem Jahr standen Wasserbombenweitwurf, Sprossenhüpfen und Wasserbombeneierlauf auf dem Programm. Nachdem alle wussten was zu tun ist, ging es auch schon los und jeder gab sein Bestes!
Zwischen den Stationen wurde auch der ein oder andere „Power-Snack“ in den Mund geschoben. Anschließend machten sich alle auf den Weg zum Griesheimer Waldspielplatz, wo eine riesige Wasserschlacht stattfand, die noch lange kein Ende nahm, als bereits alle Wasserbomben zerplatzt waren. Wieder zurück im Verein und frisch geduscht wurde der Abend langsam ausgeklungen, weil so viel Spaß schon ganz schön müde macht. Es gab frische Pizza und nach zwei spannenden und lustigen Filmen waren auch schon alle in ihren Schlafsäcken am Schlummern.
Die Freude am nächsten Tag von den Eltern abgeholt zu werden, hielt sich sichtlich in Grenzen, weshalb alle Beteiligten zu dem Schluss kamen, dass die Judosafari 2018 eine gelungene Abwechslung zum täglichen Trainingsbetrieb war. Wir sind uns sicher, dass sich jetzt schon alle auf das kommende Zeltlager im September freuen.

Judosafari